Lösungen

Grid Solutions

Unser Hauptprodukt CLS Center eignet sich ideal für die Erbringung von CLS Management Lösungen. Dadurch ermöglichen wir Ihnen, die Rolle des aktiven EMT umzusetzen und an den zukünftigen Entwicklungen des Smart Grids in Deutschland und Europa teilzuhaben. Unsere Software wird regelmässig von externen Dienstleistern auditiert und auf Schwachstellen geprüft.

Sollten Sie kein eigenes Rechenzentrum betreiben oder die ISO 27001 Zertifzierung scheuen, helfen wir gerne, damit Sie sich voll mit Ihren Anwendungsfällen beschäftigen können.

Das CLS Center erlaubt neben dem Schalten von EEG Anlagen und Verbrauchern auch die Auslesung von Bestandszählern und das Umsetzen von Messkonzepten wie beispielsweise Mieterstrommodellen, EEG Portale oder Energiemanagementdienstleistungen.


Backend Development

Die Arbeit unserer Backend-Entwickler erlaubt es uns, den Control Client und die Entwicklungen unserer Kunden schnell mit einer passenden Gegenstelle auszustatten. Dabei legen wir höchsten Wert auf die korrekte Umsetzung der Kommunikationsprotokolle und ermöglichen die Entwicklung von Testsystemen, basierend auf einer grafischen Workflow-Engine.

Control Server

Der Control Server ist das passende Gegenstück zu unserem Control Client. Das System erlaubt, alle Geräte zu nutzen, welche mit dem Control Client ausgestattet wurden. Der Control Server setzt sich aus den Modulen CLS Connect und CLS Center zusammen und bietet Schnittstellen zur Anbindung Ihrer Netzleittechnik über bekannte Protokolle, aber auch REST-Webservices zur Integration in unser Testsystem oder in Direktvermarktungssysteme. Durch die Vielzahl der Konfigurationsmöglichkeiten können Sie die Geräte im Feld an Ihre Netzsituation anpassen. Durch die offenen Schnittstellen wurden bereits heute externe Dienstleistungen angebunden, beispielsweise die Vadev der NZR oder Produkte unserer Smart Nation Partner.

Mehr zum Control Server erfahren Sie hier


Embedded Development

Unsere Mitarbeiter arbeiten an verschiedenen Projekten für unsere Kunden. Einige unserer Projekte möchten wir Ihnen hier vorstellen:

Control Client

Der Control Client ermöglicht Mehrwerte auf den national zugelassenen Geräten CONEXA 1.0/2.0. Dazu gehören das Schalten der vier potentialfreien Ausgänge des Theben CSM124 und das Auslesen von RLM Zählern.

Das CLS-Modul der iGridS erlaubt die Nutzung von Modbus Komponenten zum Schalten, Auslesen von OMS Funkzählern, Anbindung von RLM Zählern und weiterer netzrelevanter Komponenten. Diese Komponenten umfassen unter anderem die OPC-XML-DA-kompatiblen Steuerungsanlagen für Enercon Windparks und das EOR-3D der Firma A-Eberle.

Mehr zum Control Client erfahren Sie hier


Support für Kundenprojekte unserer Partner

Wir unterstützen unsere Kunden nicht nur bei der Umsetzung, sondern auch bei der Sicherstellung des Betriebs. Dazu bieten wir verschiedene Dienstleistungen an. Für aktuelle Projekte sind dies unter anderem:

  • Zertifikate für Pilotprojekte der Theben AG:

    Die aktuellen Softwarestände der CONEXA 1.0/2.0 Geräte im Feld nutzen noch nicht die letzten Zertifikate der offiziellen Zertifizierungsstellen. Aus diesem Grund bieten wir allen MDM Betreibern kostenfreie Zertifikate an, welche mit den Geräten im Feld funktionieren.

    Mehr über die Zertifikate erfahren Sie hier