Leistungen

Entwicklungsdienstleistungen für Ihr Projekt

Wir verstehen uns als Dienstleister für alle Themen rund um Embedded Systeme in der Industrie. Unsere Mitarbeiter bringen jahrelange Erfahrungen in den Bereichen Prozessautomatisierung, Linux Systeme und Sicherheitskonzepte mit. Außerdem vervollständigen Java und Python Entwickler unser Team, um Gegenstellen für Ihre Geräte schnell und vor allem sicher entwickeln zu können.

Diese enge Verzahnung der Bereiche erlaubt es uns, sinnvolle Änderungen an den Kommunikationsprotokollen binnen weniger Tage umzusetzen und im Feld auszurollen. Auch das Thema Updates von Embedded Geräten im Feld ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir entwickeln mit Ihnen eine sichere Update-Strategie, die es vermeidet, schon im Feld ausgerollte Geräte bei Problemen zurückrufen zu müssen.

Unsere Experten erörtern gerne mit Ihnen Ihre konkrete Projektidee und helfen bei der Findung einer optimalen Strategie, welche mögliche Sicherheitsaspekte sofort mit berücksichtigt. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, sich auf Ihr Kern-Know-How zu konzentrieren und mit uns zusammen alle Aspekte für die gesicherte Kommunikation mit einem Backend zu beleuchten.

Sichere Kommunikation für eine sichere Energieversorgung

Seit Jahren arbeiten die Mitarbeiter der Hessware mit führenden Hardwareherstellern zusammen, um Lösungen für die Energieversorgung und -vermarktung von morgen zu finden. Aus diesen Kooperationen heraus entstand beispielsweise der Control Client und das CLS Center. Diese perfekt aufeinander abgestimmten Module erlauben es, die CLS-Technologie bereits heute bei Kunden im Feld einzusetzen und bei der Installation eines Smart Meter Gateways auf eine TR-03109-konforme Kommunikation umzustellen.

Diese Technologie ermöglicht auch die Anbindung von anderen Geräten und die Umsetzung weiterer Themen, wie z.B. RLM Zähler oder Hausautomatisierung.

Testen für die perfekte Produkteinführung

Immer komplexere Systemlandschaften, welche neben dem eigenen Gerät auch Komponenten von Drittanbietern einschließen und Kommunikationsstrecken, welche nicht immer stabil sind, sind im Labor schwer zu simulieren. Wir haben uns im Laufe der Zeit eine Basis für die Umsetzung solcher Testsysteme aufgebaut, welche es Ihren Testern erlaubt, die Testabläufe grafisch zu entwickeln und darzustellen. Ihre Testexperten erstellen dabei die notwendigen Kommunikations-Tasks und Ihre Tester führen diese zu Testabläufen zusammen. Dabei können die Tests beliebig verzweigen oder nebenläufig werden. Sie haben dank dem Cockpit immer alles im Blick.

Sie stehen vor einer konkreten Produkteinführung oder planen ein Produkt, dann sprechen Sie mit uns, wir erklären Ihnen gerne am Beispiel eines Smart Meter Gateways, wie man ein komplexes System einfach testbar machen kann.

Showcases

Trianel GmbH

Für das Bahnstadt Projekt haben wir die Trianel GmbH mit unserem PRS sowie Dienstleistungen rund um den Control Client unterstützt. Bei dem Projekt wurden bis heute über 1.200 Messstellen mit Smart Metern ausgestattet. Die anfallenden Daten werden mit dem PRS verwaltet und visualisiert.

Weiterhin nutzt die Trianel unsere Control Server Technologie für die Umsetzung von Direktvermarktung, der RLM Auslesung und der Steuerung von Windparks.

co.met GmbH

In verschiedene Projekten und im Smart Nation e.V. entwicklen wir mit zusammen mit der co.met Lösungen für den Messstellenbetrieb der nächsten Generation. Dabei stehen in der Zusammenarbeit vorallem Mehrwertdienste im Vordergrund, die wir auf Basis von CLS Komponenten und nationalzugelassenen Gateways erbringen.

Für die co.met enwickelten wir auch spezifische Anpassungen unserer PRS-Module und für den Control Client.

Theben AG

Die Smart Metering Gateways CONEXA 1.0 und 2.0 nutzen das Smart Metering Platform Framework, welches bei der Hessware entstand. Aktuell wird das Framework an die Anforderungen des PP-0073 und der TR-03109 angepasst und in der CONEXA 3.0 eingesetzt.

Eine PRS-Pilotinstanz ermöglicht den Pilotbetrieb vieler Kunden der Theben AG. Der Control Client ist für alle Geräte der CONEXA 1.0/2.0 Serie verfügbar und erlaubt die Nutzung des CSM124 zum Schalten von PV Anlagen.

Auch bald Ihr Projekt?

Gerne unterstützen wir auch Sie als Neukunde bei der Konzeption, Entwicklung und Zertifizierung Ihrer Produkte. Dabei bringen wir unser komplettes Wissen in Ihr Projekt ein. Sprechen Sie uns an!